Verjüngung der Gesichtshaut ohne Chirurgie


Die meisten Patienten, die sich für eine Faltenbehandlung ohne chirurgischen Eingriff entscheiden, sind zwischen 25 und 60 Jahre alt. Entsprechend sind die altersbedingten Veränderungen im Gesichtsbereich häufig nicht so umfangreich, dass eine operative Straffung der Haut zwingend erforderlich wäre, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Deshalb geht heute der Trend in der Schönheitsmedizin immer mehr in Richtung nicht chirurgischer Verfahren. Der Wunsch des Patienten ist es, mit relativ einfachen Mitteln und nebenwirkungsarmen Verfahren, ein schnelles und gutes Ergebnis zu erreichen. Weitere Vorteile gegenüber operativen Eingriffen sind die zumeist geringeren Kosten und verringerten Ausfallzeiten. Im Regelfall kann nach einer erfolgten Behandlung der normale Tagesverlauf sofort wieder aufgenommen werden.

In unserer Klinik bieten wir die folgenden Anwendungsmetoden im Bereich der nicht chirurgischen Straffung der Gesichtshaut (Facelift) an: